Ich möchte mich anmelden!

Ich möchte mich zum Kurs Kursname anmelden.

Ich akzeptiere die Anmeldebedingungen.

kurs action-theatre

Action Theatre / present moment / awareness training

“You find yourself in front of an audience, believing that what you are doing is not interesting or doesn’t merit attention. Perhaps you begin to feel ashamed, or sad, or small. Precisely at that instant comes a great opportunity: you can empty out at that instant, you can see your judgment as simply another element in the landscape of actions— you can find yourself in the moment.”
 
ACTION THEATER™ ist ein Ansatz zur körperorientierten Theaterimprovisation und dabei Trainingsmethode und künstleriche Praxis zugleich. Es integriert Körper und Geist und fördert den spontanen und bewussten Ausdruck.
Im Action Theater™ folgt der/die Improvisierende den wechselnden Inhalten der eigenen Imagination und antwortet ihnen durch körperliche, stimmliche und/oder sprachliche Handlungen (actions).

ACTION THEATER™ ist keine Technik, sondern eine Landkarte, ein Weg, den vielen Phänomenen zu begegnen, die in unser Bewusstsein aufsteigen. Die Improvisationsübungen sind einfach, spielerisch und herausfordernd. In Ihnen erweitern die Teilnehmenden ihre Fähigkiet, im Moment zu sein und Wahrnehmung, Gefühle, Gedanken, Erinnerungen, Imagination und Intuition zu wecken und in ihnen Ausdruck einzubeziehen. Sie erneuern ihre Fähigkeit zu spielen und gewinnen neue Einsichten von sich selbst.

IM BEREICH VON BEWUSSTSEIN gibt es nur wenige Unterschiede zwischen dem Theater und der Strasse. Wer wir sind, wie bewusst wir sind and wie wir unsere Wahrnehmungen und Reaktionen bearbeiten ist überall gleich. Im Studio improvisieren wir innerhalb von Formen, die für Bewegung und Theater bedeutsam sind, aber was wir lernen, berührt auch unser tägliches Leben.

DIESER WORKSHOP ist für alle, die ihre Imagination entdecken und ihre stimmlichen, sprachlichen and körperlichen Fähigkeiten   insbesondere für die Bühne   erweitern möchtern. In Gruppen- und Einzelarbeit arbeiten die TeilnehmerInnen mit Übungen, die zur Erforschung der Elemente Zeit, Raum, Form und Dynamik einladen. In diesem Prozess entwicklet sich Bewusstsein von Moment-zu-Moment, der analytische Geist kommt zur Ruhe. Andere Übungen stärken und erweitern “performance skills”: Bewegung, Stimme, Komposition, Zuhören und Beziehung. Die TeilnehmerInnen vertiefen ihre Fähigkeit, Gefühle auszudrücken, ihre Imagination wird belebt und sie kommen in Kontakt mit ihrem persönlichen Material. Jede Übung beleuchtet die Beziehung zwischen Intention, Bewusstsein und Aktion and aktiviert Geist und Herz.

Der Workshop ist offen für Interessierte ohne und mit Theater- bzw. Bewegungserfahrung.

 

08.-09. Mai 2021,
Sa. & So. 10-17 Uhr

normal 180,- € / ermäßigt 150,- €

Dozent_in: Sten Rudstrøm

/

Diese Webseite benutzt Cookies für das beste Nutzererlebnis. Ich möchte mehr erfahren. Akzeptieren & Schließen